Praxis-Schulung für die gängigen SEO-Tools


Tool Seminare

Für Searchmetrics, onpage.org, Search Console & Co.

Erfolg im Content Marketing ist kein Zufall, sprechen Sie mit uns.
Modernes CONTENTmarketing der CONTENTmanufaktur - Mit unserer langjährigen Erfahrung im Redaktionsbereich sind wir hier bestens gerüstet.

Searchmetrics, Onpage.org, Sistrix, die Search Console, Google Analyitcs, der Screaming Frog SEO Spider u.s.w.: SEO ist immer auch mit der Bedienung von Tools verbunden. Wir zeigen Ihnen diese Tools und erklären, welche nützlichen Daten Sie dort am schnellsten finden.

Für das SEO einer kleinen Webseite mit, sagen wir mal, 10 Unterseiten und zwei oder drei wichtigen Rankings brauchen Sie kein Tool. Sobald Sie aber mehr Unterseiten zu überwachen haben, wenn Sie Ihre Rankings nicht mehr selbst überblicken können, wird es Zeit für ein SEO-Tool.

Die SEO-Daten-Aufgaben

Folgende Arbeiten können Sie besser mit einem Tool als „von Hand“ erledigen:

  • Sichtbarkeit: Wie häufig zeigt Google Rankings von Ihnen an welchen Positionen an?
  • Keyword-Monitoring: Welche Rankings haben Sie schon? Welche Ihre Konkurrenz?
  • Keyword-Recherche: Nach was suchen die Google-Nutzer in Ihrem Themengebiet?
  • Semantische Tools: Mit welchen Fragen suchen die Sucher? Und wie bekommen Sie den richtigen Sinnzusammenhang in Ihren Inhalt?
  • Crawling Tools: Welche Fehler haben sie auf welcher Seite? Gibt es technische Schwierigkeiten? Inhaltliche?
  • Wettbewerbsvergleich: Wie stehen Sie im Vergleich zu Ihrer Konkurrenz da?
  • Backlinks: Wer hat Links auf Ihre Seite gesetzt? Mit welchen Keywords? Auf welche Unterseiten?
  • DETOX: Sind diese Backlinks „gut“ oder möglicherweise der Grund für eine Bestrafung?

Natürlich können Sie sehr viele dieser Daten auch „von Hand“ zusammen stellen. Allerdings kostet das immens viel Zeit – und wenn Sie dies als Arbeitszeit gegenrechnen, werden Sie schnell feststellen, dass so ein SEO-Tool viel günstiger als Handarbeit ist. Vorausgsetzt, Sie setzen es optimal ein.

Die aktuellen SEO-Tools

Davon gibt es alleine in Deutschland, im Land der Ingenieure, viele – und mit Sicherheit die besten auf der ganzen Welt. Dazu kommen noch sehr viele Browser-AddOns, die nützlich sein können und Webseiten, die einzelne Funktionen für den Suchmaschinenoptimierer anbieten. Besonders interessant – und zudem auch kostenlos sind die Search Console und Google Analytics, die einzigen Tools die Ihnen valida Daten über das Suchverhalten der Besucher Ihrer Seiten zeigen.

Wenn Sie wollen, können Sie jeden Tag ein neues Tool ausprobieren und massenweise Daten sammeln. Aber wollen Sie das?

Wählt man sein SEO-Tool nach den Bedürfnissen und dem vorhandenen Budget aus, dann wird die Liste der möglichen Helferlein schon viel kürzer. Und für den professionellen Bereich ist es nur noch eine sehr kurze Reihe von wirklich empfehlenswerten Tools. Mit all diesen Tools arbeiten wir tagtäglich und erklären Ihnen gerne den jeweiligen Nutzen, den Umgang damit und wovon Sie vielleicht besser die Finger lassen sollten.

Gerne schulen wir Sie im Umgang mit:

  • Searchmetrics
  • Sistrix
  • Onpage.org
  • Search Console (früher: Google Webmaster Tools)
  • Google Analytics
  • Scream Frog SEO Spider
  • und einige Einzeltools bzw. Browser-AddOns

Schnell und effektiv mit SEO-Tools

Gerne richten wir im Rahmen dieser Schulungen auch Ihre Tools passgenau für Sie ein. Oder wir liefern Ihnen wöchentlich oder monatlich alle Zahlen und Daten die Sie für Ihre SEO-Arbeit benötigen. Natürlich zeigen wir Ihnen auch sehr gerne, wo Sie diese Daten in Searchmetrics, onpage.org & Co selber finden und/oder, wie Sie Reports erstellen, die Ihnen automatisiert alle Daten regelmäßig zusenden.