Ist Ihr Inhalt fit für Google?

Texte optimieren mit dem Contentman

Texte optimierenWie Sie Ihren Content an Google anpassen

Google kann Texte nicht “verstehen” sondern nur lesen. Deshalb ist es wichtig, dass ein Text die Begriffe enthält, für die eine Seite gefunden werden soll. Hierbei kommt es aber schon längst nicht mehr auf eine möglichst häufige Wiederholung des Keywords an. Wichtiger ist eine strategische Platzierung der Begriffe. Etwa in Überschrift, der Bildunterschrift und gut verteilt im eigentlichen Text

Mit dem Contentman checken Sie schnell und einfach, ob Ihr Text eine Chance in den Suchmaschinen hat. Wir prüfen die Häufigkeit von Begriffen in dem Text und geben Ihnen Bescheid, wo Sie noch nacharbeiten sollten.

So geht’s

Nach den ersten Eingaben erscheint eine Tabelle neben dem Eingabefeld, in der die Keywords gezählt  und aufbereitet werden. Erst, wenn Ihr Wunschkeyword ganz weit oben steht und die meisten der Platzierungen erledigt sind, kann Google wirklich verstehen, wofür der Text wirklich steht.

Dies hier ist eine Testversion. Bitte teilen Sie uns mit, was noch nicht passt (einfach Mail an ek@contentmanufaktur.net).

Zur Erklärung der Buchstaben hinter den Keywords:

  • H = In der Headline
  • T = Im Title-Tag
  • D = In der Description
  • U = In der URL
  • I = In Alt-Attribut des Bildes
  • K = Keyword kommt häufiger als 3 mal vor
  • L = In den letzten 14 Wörtern
  • F = in den ersten 14 Wörtern.

Übrigens: Ihre Texte werden weder gespeichert, gezählt oder irgendwie verarbeitet. Und wir übernehmen keine Gewährleistung für die Funktionen oder die Ergebnisse des Contentmans.

Weitere Informationen und Hinweise zum Optimieren von Inhalten für das Internet bzw. für die Suchmaschine erfahren Sie direkt bei uns.